head.gif

|  Kraftlose erzeugen kraftlose Interaktionen  |

Von Führungspersönlichkeiten erwarten wir, dass sie auf andere kraftvoll wirken.
Wer andere führen will, muss diese in die von ihm gewünschte Richtung lenken können.
Mit der von ihm ausgestrahlten Kraft motiviert er Menschen dazu, sich zu bewegen.
Wer mit sich selbst im Ungleichgewicht ist, kann keine Richtung für andere vorgeben.
Wer es versteht, seine Kraft zu bündeln, kann den Widerstand anderer mental überwinden.
Sprung zu der Checkliste Erfolgreiche Verhaltensweisen - zurück mit see also
Fazit: Wer an sich glaubt, wird auch bei Widerständen sein Ziel erreichen !
zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch