head.gif

|  Weibliche Führungskräfte  |

Ich habe es erlebt, dass mir Kandidaten sagten, "unter einer Frau arbeite ich nicht".
Im Allgemeinen sind solche Vorbehalte im Laufe der Jahre sehr viel weniger geworden.
Trotzdem sollten Frauen alles vermeiden, was althergebrachte Klischees aufleben lässt.
Weibliche Chefs sollten ihre Zeit und Energie auf ihre Verhandlungspartner konzentrieren.
Den Kaffee hingegen sollten sie grundsätzlich durch ihre Sekretärin einschenken lassen.
Hierdurch werden auch unbewusste Zweifel an ihrem hierarchischen Rang vermieden.
Fazit: Weibliche Chefs führen vergleichbar "autoritär" wie die männlichen Manager !
zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch