head.gif

|  Soziale Intelligenz ist Kulturabhängig  |

Intelligenz ist Kulturabhängig, sie setzt die in einer Kultur geltenden Ziele und Werte um.
Harte Lebensbedingungen lassen sich ohne Kooperation niemals bewältigen.
Das ICH ist unter diesen Umständen wesentlich unwichtiger als das WIR des Kollektivs.
Unser westlicher Intelligenzbegriff ist sozialunverträglich auf Höchstleistung und
Gewinnmaximierung ausgerichtet. Geduld, Ausdauer und Bescheidenheit sind wertlos.
Mit markigen Forderungen setzen sich autoritäre Führungskräfte gegen andere durch.
Fazit: Wer frei von Selbstzweifeln ist, muss nicht zwangsläufig sozial intelligent sein !
zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch