head.gif

|  Sozialkompetenz benötigen selbst Kinder  |

Jeder Mensch möchte gesehen, respektiert und unterstützt werden.
Sozialkompetenz ist der Ausdruck des Wissens und Könnens,
ohne sich wie der sprichwörtliche Elefant im Porzellanladen zu verhalten.
Die Sozialkompetenz fußt auf zwei Ebenen, der Sachebene und der Beziehungsebene.
Für die Beziehungsebene steht die Frage "Wie?" (welches Verhalten, welche Vorgehensweise)
und für die Sachebene die Frage "Was?" (worum geht es, was soll sein).
Fazit: Sozialkompetenz benötigt man bereits im Kindergarten !
zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch