head.gif

|  Gebärdensprache und Aggression  |

Top-Manager und ebenso Alphatiere im Tierreich bewegen sich sehr viel weniger.
Mimik und Gebärdensprache gefrieren bei hohen Führungskräften zunehmend ein.
Emotionen sind jedoch auch in der Führung von Mitarbeitern zwingend erforderlich,
denn nur hierdurch können Schranken aufgezeigt und Normbrüche geahndet werden,
ohne dass Betroffene vernichtet werden müssen. Trotz der Weisheit, dass nur der Boss wird,
der seine Emotionen beherrscht, sollten diese nicht komplett unterdrückt werden.
Bild: Gebärdensprache und Aggression erfüllen wichtige soziale Zwecke !
zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch