head.gif

|  Nur die Glaubwürdigkeit zählt  |

Die Qualität eines Beitrages mag in wissenschaftlichen Diskursionen einiges Gewicht haben,
in den meisten Diskussionen und dies gilt besonders für Auftritte im Fernsehen, ist sie nachrangig.
Hier zählt auch nicht, dass Sie die "Wahrheit" sagen, hier zählt lediglich, dass man Ihnen glaubt.
Wir glauben dem nicht, der sich mit "hochrotem" Kopf in einer Verteidigungsstellung befindet.
Wir glauben eher dem, der souverän und mit gelassener Stimme selbst Unwahres übermittelt.
Wer mit den Fröschen quakt, ist wahrscheinlich selbst nur ein Frosch. Souveräne "quaken" nicht.
Fazit: Gelassenheit wirkt mehr als Anspannung, Souveränität ist Trumpf !
zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch