head.gif

|  Teameffizienz nivelliert die Einzelleistung  |

TEAM = Toll, ein anderer macht's - so betrachten viele Teammitglieder diese Arbeitsform.
Selbst erfahrene Teamleiter kämpfen mit dem Problem, dass Könner und Leistungsträger
sich in Teams selten so profilieren können, wie wenn sie eigenverantwortlich arbeiten.
Die Folge hieraus ist, dass sie Leistung zurückhalten, damit sich andere nicht auf ihre
Kosten "profilieren" können, denn ihre Einzelleistung geht in der Masse unter.
Am effizientesten arbeiten Teams, wenn sie unterschiedliche Charaktere umfassen.
Fazit: Teams benötigen Kreative, Ausgleichende, Koordinatoren, Perfektionisten und Macher !
zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch