head.gif

|  Berichtsmanagement kostet Arbeitszeit  |

Optimierungsprogramme führen meist zu einem umfassenden schriftlichen Berichtswesen.
Die betroffenen Manager verbringen ihre Zeit zukünftig damit,
dutzende von Berichten zu erstellen und vernachlässigen hierüber ihre eigentliche Aufgabe.
Berichte sollten erstellt werden, wenn die Fakten für Vorgesetzte von Bedeutung sind.
Von der Politik verlangen Unternehmen häufig, dass Gesetze mit einem Verfalldatum
zu versehen seien - dies erscheint mir für viele Berichte auch eine gute Idee.
Fazit: Ein ausgefeiltes Berichtsmanagement reduziert häufig nur die Leistungserbringung !
zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch