head.gif

|  Befreien Sie sich aus der Dringlichkeitsfalle  |

Konzentrieren Sie sich vorwiegend auf das Wesentliche.
Sachverhalte, die dringend sind, zwingen Sie zum Reagieren anstatt zum Agieren.
Sie agieren vorwiegend bei Sachverhalten, die Ihnen wichtig oder Erstrebenswert erscheinen.
Wo Sie agieren bestimmen Sie somit selbst, wohingegen Sie fremdbestimmt reagieren.
Sie sollten sich niemals dem Diktat scheinbarer Dringlichkeiten unterwerfen,
sondern die Dinge zuerst in Angriff nehmen, die wichtig für Ihre persönliche Zielerreichung sind.
Fazit: Delegieren Sie auch das, was Sie "sehr gerne" tun, aber nicht tun müssten !
zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch