head.gif
see also

|  Abrechnung der Reisekosten  |

Paul Mustersohn · Trauengasse 15 · 71459 Winzerhausen
Frau
Karin Message
Human Resources
Welt AG
Mutterstraße 190

86345 Vaterhausen
15. Mai 2004

Mitarbeit in IT-Projekten

Sehr geehrte Frau Message,

am 23. April durfte ich mich bei Ihnen für die Position eines
Anwendungsentwicklers vorstellen. Für die sehr interessanten Informationen, die
ich erhalten habe bedanke ich mich nochmals.

Im Gespräch zeigte sich ja bereits, dass wir bei den Gehaltsvorstellungen keine
Übereinkunft erzielen werden, ich bedaure dies, da ich sehr gerne für Ihr
Unternehmen gearbeitet hätte. Sie werden aber sicher auch verstehen, dass ich in
diesem Punkt meine Interessen in den Vordergrund stelle.

Ich bin mit der Bundesbahn angereist, die Fahrkarte füge ich zu Ihrer Information
bei. Ich bitte Sie mir diesen Betrag auf mein Konto bei der …
zu überweisen.

Insgesamt war ich fast 14 Stunden unterwegs, falls Ihre Reisekostenrichtlinie dies
ermöglicht, würde ich mich über die Erstattung einer Tagespauschale freuen und
bedanke mich vorab hierfür.

Vielleicht ergibt sich ja zu einem späteren Zeitpunkt erneut eine Möglichkeit zu
einer Mitarbeit in Ihrem Unternehmen - ich würde mich hierüber jedenfalls sehr
freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Paul Mustersohn

go to top
Zum Seitenanfang
zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch