head.gif
see also

|  Wechselmotivation  |

Meine Empfehlungen
1.  Beispiel
Eingestellt wurde ich für die Realisierung des Projektes „Aufbau eines neuen Werkes".
Dieses Vorhaben habe ich innerhalb von drei Jahren realisiert und damit die Planvorgabe
um annähernd ein halbes Jahr unterschritten. Da vergleichbar anspruchsvolle Projekte
nicht mehr anstehen, suche ich eine neue Herausforderung in diesem Bereich.

Wenig zweckmäßige Formulierungen
1.  Beispiel
Dort habe ich in den letzten 2 ½ Jahren konsequenten Markenaufbau im Premium-Segment
betrieben, der zu externen Kaufinteressen geführt hat.
Da auch die Nachfolge aus der Inhaberfamilie sich nicht mehr abzeichnet,
stehen die Zeichen auf Verkauf. Dieses nehme ich zum Anlass, nach einer
neuen internationalen Herausforderung (Fest, Interim) Ausschau zu halten.
Mein Kommentar
Wer mit Anfang sechzig wechseln möchte, da er erfolgreiche Aufbauarbeit geleistet hat
und die Inhaberfamilie voraussichtlich verkaufen wird, stellt sich nicht sehr glaubwürdig dar.

zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch