head.gif
see also

|  Checkliste Denkstile  |

1.  Rationale Menschen
Der eher rational denkende Mensch analysiert zunächst die von ihm zu lösenden Aufgaben.
Bei seinen Lösungsalternativen stützt er sich auf alle ihm zugänglichen Fakten und Daten.
Er hinterfragt die gefundenen Lösungen auf Machbarkeit und potenziell auftretende Probleme.
Rationale Menschen wollen selbst kurz und präzise angesprochen und informiert werden.
Sie wünschen keine Vermutungen, sondern verlangen harte Daten und bestehende Fakten.
2.  Nach Sicherheit strebende Menschen
Jede neue Fragestellung wird erst darauf überprüft, ob es Erfahrungswerte hierfür gibt.
Wenn irgend möglich, greifen solche Menschen auf das bereits Erprobte, Bewährte zurück.
Alle gefundenen Alternativen werden klassifiziert und in möglichst sichere Abläufe gepackt.
Nach Sicherheit strebende Menschen möchten am liebsten vor Schwierigkeiten
verschont bleiben - alles was gefährlich werden könnte, ist ihnen grundsätzlich suspekt.
3.  Emotional agierende Menschen
Hören erst einmal in sich „hinein" bevor sie ihren Gefühlen Ausdruck verleihen.
Bewerten Neues vorrangig nach den von ihnen empfundenen gefühlsmäßigen Signalen.
Achten auf modulare und körpersprachige Signale und analysieren hauptsächlich diese.
Emotionale Menschen kann man eher mit Geschichten als Fakten begeistern.
Gesten und Mimik bilden für sie erkennbar die Basis für die Aufnahmebereitschaft.
4.  Experimentell orientierte Menschen
Gehen neue Situationen offen und ohne sich grundlegend hiermit zu beschäftigen an.
Sie denken in Bildern und bevorzugen intuitive Entscheidungen, die durchaus Risiken
beinhalten dürfen - neue Wege ziehen sie bereits bewährten Lösungen im Zweifelsfall vor.
Diese Menschen fallen gelegentlich auf ihre „Nase", aber sie bewältigen am besten
neue Herausforderungen, die Lösungswege benötigen, die noch nicht vorbedacht sind.
Experimentell orientierte Menschen lieben jegliche Art einer neuen Herausforderung.
Routine langweilt sie und sie werden deshalb in diesem Bereich auch nie wirklich gut.

Druckversion im -Format


go to top
Zum Seitenanfang
zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch