head.gif

|  Beziehen Sie Ihre Abneigungen mit ein  |

Machen Sie sich Ihre Abneigungen bewusst, denn diese entsprechen oft Ihren Schwächen.
Ein Beruf, der nicht Ihren Neigungen (Stärken) entspricht, kann kein Lebensziel sein.
Erfüllen Sie eine Aufgabe ungern oder mit Widerwillen, werden Sie nicht erfolgreich werden.
Wählen Sie das Berufsziel, das überwiegend die Aufgaben beinhaltet, die Sie begeistern.
Erst wenn Sie Ihre Stärken und Schwächen kennen, sollten Sie Ihr berufliches Ziel festlegen.
Sprung zu Beispiele Formular Aufgabenanalyse - zurück mit see also
Fazit: Erfolgreich werden Sie dann, wenn Ihr Beruf Sie mit Freude erfüllt !
zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch