head.gif

|  Hormone bestimmen Ihre Begabungen  |

Psychologen stellten fest, dass die Sprachbegabung bereits im Mutterleib angelegt wird.
Die Hormone Testeron und Östrogen fördern bei Embryos die Entwicklung der Hirnregionen.
Dieselben Hormone beeinflussen auch das Wachstum des Zeige- und Ringfingers.
Ein zum Zeigefinger vergleichsweise relativ langer Ringfinger deutet auf ein Zahlentalent hin.
Ist Ihr Zeigefinger länger als Ihr Ringfinger, sind Sie wahrscheinlich sprachlich stärker begabt.
Frauen sind überwiegend eher sprachlich und Männer sind eher mathematisch begabt.
Fazit: Frauen mussten schon früher als wir Männer kommunizieren !
zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch