head.gif

|  Berücksichtigen Sie auch Ihre Orientierung  |

In größeren Unternehmen gibt es viele Grenzen, die auf Besitzständen beruhen.
Wer als junger, dynamischer Mitarbeiter unbekümmert "seiner" Arbeit nachgeht,
stellt häufig schnell fest, dass er versteckt oder auch offen "abgeschmettert" wird.
In kleineren Unternehmen ist es umgekehrt häufig so, dass vorhandene Mitarbeiter
sich freuen, wenn sie einen Teil ihrer Arbeit an tatkräftige Kollegen abgeben können.
Freier entfalten können sich Nachwuchsmitarbeiter meist in kleineren Unternehmen.
Fazit: Wer seine Leistung schnell zeigen möchte, wählt überschaubare Einheiten !
zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch