head.gif

|  Selbstständigkeit  |

Keiner verdient sein "Brot" härter als die überwiegende Anzahl der Selbstständigen.
Hinzu kommt eine überbordende Bürokratie, speziell auch durch unsere Finanzbehörden.
Der Staat braucht immer mehr Geld und da die meisten Selbstständigen nicht oder schlecht
organisiert sind, da sie hierfür keine Zeit haben, lassen sie sich auch am einfachsten "schröpfen".
Wer den Sprung in die Selbstständigkeit wagen will, sollte sich dieses vorab gut überlegen.
Die Belohnung ist eine hohe Selbstverantwortung - meist aber nicht die erhoffte "Freiheit".
Fazit: Selbstständig bedeutet "selbst" und "ständig" und oft genug "geringes Einkommen" !
zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch