head.gif

|  Bundesagentur für Arbeit  |

An sich sollte sich die Arbeitsagentur vorrangig um die Vermittlung älterer und niedrig
qualifizierter Arbeitsuchender, also um die so genannten Problemgruppen, kümmern.
Das Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) bescheinigte der Agentur in einer Studie
eine schwache Vermittlungsbilanz. 2005 fand nur jeder fünfte Arbeitssuchende eine
Stelle über das Arbeitsamt. Bei einem Migrationshintergrund waren dies sogar nur 4%.
Sprung zu dem Profi-Link Bundesagentur für Arbeit - zurück mit see also
Fazit: Die BA gibt jährlich € 56 Mrd. aus / eine Vermittlung kostet durchschnittlich € 33.400 !
zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch