head.gif

|  Interimsmanager füllen Lücken  |

Auch finanziell abgesicherte Ex-Manager sind mit nur Golfspielen nicht ausgelastet.
Nach einigen Monaten beginnen auch sie mit der Suche nach neuen Herausforderungen.
Wer 50 Jahre und älter ist, sollte sich für Projekte im Interimsmanagement bewerben.
Führungskräfte auf Zeit sind zunehmend auch für die Unternehmen attraktiver,
da sie für eine Übergangszeit einen reibungslosen Betriebsablauf sicher stellen.
Interimsmanager stehen zwischen angestellten Managern und Unternehmensberatern.
Fazit: Ab Ende vierzig sollten eher Aufgaben im Interimsmanagement angestrebt werden !
zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch