head.gif

|  Vertragsgestaltung in Zeitarbeitsunternehmen  |

Es sind sowohl befristete als auch unbefristete Arbeitsverhältnisse möglich.
Das Zeitarbeitsunternehmen übernimmt alle üblichen Arbeitgeberpflichten,
wie Abführung von Steuern und Sozialabgaben sowie Entgeltfortzahlung.
Ihre Vergütung erhalten Sie auch dann, wenn Sie nicht eingesetzt werden können.
Die Inhalte des Arbeitsvertrages entsprechen weitgehend denjenigen üblicher Arbeitgeber,
wobei die Vergütung um einiges darunter liegen kann.
Fazit: Auch Zeitarbeitsunternehmen sind reguläre Arbeitgeber !
zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch