head.gif

|  Bewerben in den USA  |

In den USA werden Angaben zur Familie, Alter und ein Foto nicht verlangt,
um eine ethnische Diskriminierung zu vermeiden.
Dafür wird meist über Dritte eine Beurteilung in Form von references eingeholt.
Gehobene Positionen werden auch deshalb noch häufiger über Personalberater besetzt,
da diese unproblematischer Referenzen und Hintergrundinformationen einholen können.
In Referenzen ist alles vorteilhaft, was auf ein besonderes Engagement schließen lässt.
Fazit: Bewerbungen für das Ausland entsprechen nicht den deutschen Gepflogenheiten !
zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch