head.gif

|  Der Eindruck des Partners entscheidet mit  |

Gelegentlich wird bei der Auswahl einer Führungskraft auch der Partner mit einbezogen.
Dies ist auch grundsätzlich sinnvoll, denn Partner können Karrieren blockieren oder fördern.
In der Direktsuche erreicht man telefonisch häufig zunächst den Partner,
wobei der Eindruck des Partners sehr wohl die Beurteilung des Kandidaten ergänzt,
denn auch die Wahl des Partners war ja eine bewusste Entscheidung.
Uninformierte Partner vermitteln die Botschaft, dass Sie selbst wenig interessiert sind.
Fazit: Der Eindruck Ihres Partners kann für den Fortgang entscheidend sein !
zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch