head.gif

|  Fragen zu Ihren Stärken und Schwächen  |

Niemand erwartet von Ihnen, dass Sie die Frage mit Aufzählung Ihrer Schwächen beantworten.
Die Interviewer möchten vielmehr beobachten, wie Sie mit dieser Frage umgehen können.
Ihnen geht es dabei besonders darum, ob Sie sich selbst "selbstkritisch" beurteilen können,
oder ob Sie sich selbst gegenüber zu maßlosen Über- oder Untertreibungen neigen.
Häufig werden Schwächen ja dann auch so formuliert, dass sie wiederum zu Stärken werden.
Typisch hierfür ist die Antwort: Ich neige zur Ungeduld mir und meinen Mitarbeitern gegenüber.
Fazit: Fast niemals gesteht einer ein, dass er zur Selbstgefälligkeit neigt !
zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch