head.gif

|  Signale, wenn jemand lügt  |

Die Körpersprache eines Lügners vermittelt einen anderen Inhalt als seine Worte.
Ungeübte Lügner kontrollieren ihre Bewegungen, kein Zucken soll sie verraten.
Die Hände liegen flach und werden ebenso wie die Füße nicht bewegt.
Der Lügner sitzt eher verklemmt, da er keine Stellungswechsel vornimmt.
"Geübte" Lügner wissen dies und fallen deshalb eher durch Gestenreichtum auf.
Lügen ist eine komplexe Angelegenheit, die erhöhten Gehirnaktivitäten sind messbar.
Fazit: Lügen Sie nie, wenn Sie sich auch so "durchmogeln" können !
zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch