head.gif

|  Ein guter Anstellungsvertrag ist kurz  |

Viele Vertragsinhalte werden durch Tarifverträge und Betriebsvereinbarungen vorgegeben.
Sie können jedoch besser gestellt werden, sofern der Arbeitgeber hierzu bereit ist.
Wenn Gleichheitsgrundsätze auf dem Spiel stehen, sollten Sie hierüber nicht verhandeln.
Bringen Sie Ihre Wünsche lieber dort überzeugend zum Ausdruck, wo es Sinn macht.
Klären sollten Sie auch die Übernahme eventuell anfallender Makler- und Umzugskosten.
Sprung zu dem Profi-Link Immobilienverband Deutschland - zurück mit see also
Fazit: Bringen Sie Ihre Wünsche ruhig zur Geltung !
zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch