head.gif

|  Ihre Vorstellung bestimmt Ihren Einstieg  |

Der erste Eindruck, den Sie hinterlassen, wird Ihren zukünftigen Status entscheidend prägen.
Bei Ihren Kollegen sollten Sie sich vorstellen, diese dann aber auf Sie "zukommen" lassen.
Empfinden Ihre Mitarbeiter Sie in Ihrer Antrittsrede als überheblich oder gar besserwisserisch,
werden Sie dieses nur sehr schwer wieder korrigieren können. Sie dürfen durchaus erkennen
lassen, in welchen Bereichen Sie noch nicht perfekt sind - Mitarbeiter schätzen Ehrlichkeit.
Neue werden sehr schnell "ausgetestet", zeigen Sie also vom Start an Ihre Grenzen auf.
Fazit: Und schließen Sie sich auch nicht vorschnell der "Duz-Fraktion" an !
zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch