head.gif

|  Manieren und Anstand  |

Wer kein Anstandsgefühl besitzt, verfügt auch selten über gute Manieren.
Anstand setzt immer Respekt vor einem anderen Menschen voraus.
Wer Anstandsgefühl besitzt, begegnet anderen deshalb automatisch höflich.
Wer gerne demonstrativ seine Macht ausspielt beweist, dass er wenig Anstand besitzt.
Anständige behandeln Untergebene und Dienstleister wie ihresgleichen und nicht wie Domestiken.
Sprung zu der Checkliste Leitfaden für das Miteinander - zurück mit see also
Fazit: Selbstsichere müssen sich nicht auf Kosten Schwächerer profilieren !
zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch