head.gif

|  Reagieren Sie auf Kränkungen überlegt  |

Trifft der andere einen "wunden" Punkt, fühlen wir uns gekränkt, auch wenn dies keine Absicht war.
Wir fühlen uns und unsere Arbeit, nicht genügend "wertgeschätzt", oder wir fühlen uns ausgegrenzt.
Unsensible gehen recht rustikal mit sich und anderen um. Das kränkt dann insbesondere Sensible.
Wurden Grenzen überschritten, dürfen und sollten Sie sich sachlich bleibend zur Wehr setzen.
Wer als zu schnell und zu leicht zu "beleidigende Leberwurst" erkannt wird, schadet sich selbst.
Der Souveräne vermeidet Konflikte und schlägt "Kapital" hieraus, da er "Nervenstärke" demonstriert.
Fazit: Strategen agieren stets überlegt und unter Einbeziehung des "gegnerischen" Standpunktes !
zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch