head.gif

|  Korruptionsfolgen können Sie ruinieren  |

Vorstände, Geschäftsführer und ihre Vertreter müssen Vorkehrungen gegen Korruption treffen.
Versäumen sie dieses, drohen ihnen Geldbußen nach dem Ordnungswidrigkeitsrecht.
Nur ein wirksames Kontrollsystem entlastet Führungskräfte vor zivilrechtlichen Ansprüchen.
Aber auch Imageschäden und wirtschaftliche Folgen für das Unternehmen sollten bedacht werden.
Vertragspartner stornieren eventuell Verträge und Medien berichten über Ermittlungsverfahren.
Strafrechtlich relevante Unrechtsvereinbarungen können materiell oder immateriell begründet sein.
Fazit: Bestechen lässt sich, wer für eine Vorteilsannahme eine Gegenleistung erbringt !
zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch