head.gif

|  Grund der Beendigung des Arbeitsverhältnisses  |

Bei einer arbeitgeberseitigen Kündigung kann der Arbeitnehmer verlangen,
dass dieser Tatbestand im Zeugnis nicht explizit erwähnt wird.
Bei einer "betriebsbedingten" Kündigung ist der Vermerk hierüber für den
Arbeitnehmer im Allgemeinen immer vorteilhaft. Findet der Arbeitnehmer unmittelbar
eine neue Anstellung, kann es für ihn günstiger sein, wenn der Vermerk unterbleibt.
Sprung zu Beispiele Grund der Beendigung - zurück mit see also
Fazit: Auch die Aufnahme der Art der Beendigung sollte bedacht erfolgen !
zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch