head.gif

|  Cro-Magnon-Menschen waren bereits Künstler  |

Der "moderne Afrikaner" besiedelte beginnend vor ungefähr 40.000 Jahren sukzessive Europa.
Diese Vorfahren der heutigen Europäer erstellten bereits kunstvolle Höhlenmalereien und
einfache Skulpturen, wie ein Fundort in einer Höhle bei Cro-Magnon in Südfrankreich zeigt.
Cro-Magnons waren intellektuell so ausgestattet, dass sie bspw. auch heutige Piloten hätten
werden können. Es fehlten ihnen hierzu nur einige Jahrtausende technischer Entwicklung.
Cro-Magnons wurden bis zu 60 Jahre alt und konnten somit ihr Wissen an andere weitergeben.
Fazit: Erst mit den Cro-Magnons vergrößerte sich der Abstand zum Säugetier deutlich !
zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch