head.gif

|  Unser Selbstbild entspringt unserem Unbewussten  |

Unsere Gene bestimmen bis zu 50% unsere Persönlichkeit, stellen die Hirnforscher fest.
Geprägt werden wir zudem durch Empfindungen im vorgeburtlichen Zeitraum und der Bindungs-
erfahrung in den ersten drei Lebensjahren. Danach beginnt die bewusste soziale Prägung.
Die Phase der bewussten sozialen Prägung dauert bis etwa zum zwanzigsten Lebensjahr.
Danach stehen die Ergebnisse unserer Erziehung fest und sind dauerhaft abgespeichert.
Was nunmehr im Unbewussten abgespeichert ist bestimmt was wir als Selbstbild zulassen.
Fazit: Unser Selbstbild ist geprägt von dem, was wir uns gegenüber als positiv empfinden !
zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch