head.gif

|  Können Sie zuhören?  |

Nur Menschen, die uns wirklich zuhören, sind wir auch bereit zu achten und zu akzeptieren.
Die meisten Menschen interessieren sich vorrangig für die Gedanken in ihrem eigenen Kopf.
Sie lassen ihren Gesprächspartner zwar reden, man sieht aber, dass sie "weit weg" sind.
Mitarbeiter legen ein solches Verhalten als Missachtung ihrer Person und ihrer Arbeit aus.
Interessierte schaffen es durch Laute wie "aha" und Kopfnicken Gemeinsamkeiten zu schaffen.
Wer nicht zuhört, sagt seinem Gesprächspartner damit, dass er ihn nicht besonders achtet.
Fazit: Zuhören schafft Gemeinsamkeiten, Weghören zerstört die Gemeinsamkeit !
zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch