head.gif

|  Auch Belangloses ist interpretationsfähig  |

Die meisten Unfälle passieren in Umgebungen, die den Betroffenen bestens vertraut sind.
Warum ist das so? Je sicherer wir uns fühlen, desto unaufmerksamer verhalten wir uns.
Die gilt auch dann, wenn wir mit uns vertrauten Menschen jegliche Vorsicht außer Acht lassen.
Der Mitarbeiter achtet selbst beim "Plaudern" auf kleinste Nuancen bei seinem Vorgesetzten,
der es wahrscheinlich gar nicht bemerkt, wenn dieser für ihn "Belangloses" falsch interpretiert.
Operierte, für die gebetet wurden, erholten sich langsamer, da sie hierdurch Ängste aufbauten.
Fazit: Interpretationen basieren auf eigenen Vorstellungen, nicht auf dem, was gemeint ist !
zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch