head.gif

|  Wir oder die anderen  |

Wer die Macht hat oder die Mächtigen hinter sich weiß, bestimmt, wer ein "Problem" darstellt.
Dies funktioniert in Unternehmen ebenso wie in großen oder kleinen Gemeinschaften.
Wechselt in Unternehmen oder Vereinigungen der Machthaber, trifft es zuerst die Ewiggestrigen.
Menschen sind letztlich auch bloß Herdentiere und Herden folgen immer ihrem Leittier.
Selbst für lediglich diffus empfundene "Probleme", suchen wir zuerst andere als Schuldige.
Wir oder die anderen? Feinde sind überall, heißt es im "Der Mann der König sein wollte".
Fazit: Wir sind die Guten, nur uns fremden Menschen trauen wir ungeprüft alles Schlechte zu !
zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch