head.gif

|  Autorität hat man oder man hat sie nicht  |

Menschen, ohne eine natürliche Autorität, sind für Führungsaufgaben nur wenig geeignet.
Autorität erfordert eine durch persönliche Kompetenz begründete Ausstrahlung. Ein Kraftfeld.
Wer sich "kleinmacht" hat schon verloren. Das Duell findet vorwiegend über Blickkontakt statt.
Gewinner plustern sich auf. Sie ersparen sich, wenn sie den anderen beeindrucken können,
den Aufwand und die Gefahr einer Kraftprobe. Alle Menschen sind gleich, einige sind gleicher.
Der Konkurrenzkampf findet bei vielen Menschen über üble Nachrede, Intrigen und Schikanen statt.
Fazit: Autoritäten führen zielorientiert, ihre Mitarbeiter unterwerfen sich dem Ziel, nicht ihnen !
zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch