head.gif

|  Sie haben eine spannende Aufgabe  |

Der eine hetzt gestresst von Problem zu Problem. Der andere sieht alles als Herausforderung.
Ihre Erwartungshaltung bestimmt darüber, ob Sie Ihre Aufgaben mit Freude oder mit einem
erheblichem Frust angehen. Wer stets Probleme hat, den haben seine Probleme so gepackt,
dass er vor lauter Schwierigkeiten den Überblick verliert, keine Lösungen findet und scheitert.
Wenn Sie eine ungelöste Aufgabe, eine abweichende Situation als Herausforderung betrachten,
werden Sie diese aufgeschlossen angehen und eine hierzu passende Lösungsmöglichkeit finden.
Fazit: Es gibt keine Probleme, es gibt nur zu verbessernde Abläufe und zu klärende Situationen !
zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch