head.gif

|  Akzeptieren Sie, was Sie nicht ändern können  |

Das Leben ist ungerecht. Don Quichote kämpfte, wie Sie wissen erfolglos, gegen vieles an.
Jeder ist gefordert Ungerechtigkeiten zu bekämpfen, wenn er auch etwas bewirken kann.
Es kostet nur Kraft und macht keinen Sinn, wenn Sie ständig gegen Sachverhalte streiten,
die außerhalb Ihrer Einflussmöglichkeiten liegen. Mutieren Sie nicht zu einem Don Quichote.
Erfolgreich für sich selbst und auch für andere werden Sie, wenn Sie sich den Aufgaben widmen,
die Sie auch gestalten und letztlich bewältigen können. Phantasten pflegen meist zu scheitern.
Fazit: Wer es nicht beweisen muss, kann alles besser - siehe die "Wirtshauspolitiker" !
zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch