head.gif

|  Negative Annahmen erzeugen negative Ergebnisse  |

Jeder macht sich von jedem ein "Bild". Besagt Ihr "Bild", dass ein anderer höchst unfähig ist,
werden Sie diesen mit der Zeit zu einem "Unfähigen" entwickeln - wenn der nicht schnell geht.
Übernehmen Sie von einem Dritten eine derartige Kenntnis, funktioniert dieses Prinzip ebenso.
Schlimm ist es, dass solche Vorhersagen häufig zu selbsterfüllenden Prophezeiungen werden.
Und noch schlimmer ist, dass die so handelnden Vorgesetzten daraus auch noch lernen,
dass ihr Beurteilungsvermögen perfekt ist und sie noch niemals im Stich gelassen hat.
Fazit: Ihre Annahmen prägen andere ebenso, wie Ihr eigenes Beispiel !
zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch