head.gif

|  Verachtung, Achtung und Kritik  |

Die Achtung, die man Ihnen entgegenbringt, erkennen Sie meist ebenso leicht wie Verachtung.
Viele registrieren zwar die entsprechenden Signale, sind aber unfähig, diese auch zu bewerten.
Kritisiert Sie jemand, so ist dieses für Sie immer positiv, denn er möchte Ihnen hiermit helfen.
Verachtung befindet sich in einer anderen Dimension, denn sie ist abwertend und nicht hilfreich.
Eine Verachtung erfolgt von "oben herab". Der Herabsetzende thront selbst eine Etage höher.
Verachtung dokumentiert sich körpersprachig stark durch entsprechende Augenbewegungen.
Fazit: Das Senken des Blickes kann positiv sein, das Verdrehen der Augen jedoch niemals !
zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch