head.gif

|  Wer bremst - verliert  |

Das Lebensmotto manches Jugendlichen, in dem das Testosteron stärker wirkt als der Verstand.
Tue nichts, was du nicht selbst verstehst. Ein Motto derjenigen, die lieber ihr Gehirn benützen.
Der Jugendliche hat sein Imponiergehabe nur sehr bedingt im Griff, das Testosteron steuert ihn.
Unternehmer, die beim Aufbau ihres Unternehmens durch nicht zu viel "Gehirn" behindert sind,
sind oft erfolgreicher, als solche, die jeden ihrer Schritte sorgsam überlegen und bedenken.
Aufbaumanager müssen, ebenso wie Manager die ein Unternehmen sanieren, Risiken eingehen.
Fazit: Wer zu wenig abwägt lebt ebenso gefährlich wie derjenige, der niemals handelt !
zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch