head.gif

|  Verpesten Sie nicht die Luft für alle  |

Wer sich wie ein "Kotzbrocken" benimmt, wer herumschreit, wer sich unflätig aufführt,
verpestet das Klima in seiner Umgebung ebenso, wie giftige Abgase die Luft verpesten.
Wer durch eine solche Aktion einen kurzfristigen Vorteil erlangt, verliert längerfristig trotzdem,
denn seine Mitarbeiter werden ihn zukünftig durch die Zurückhaltung ihrer Leistung bestrafen.
Wer seinen Mitarbeitern positiv begegnet, wer ihnen vertraut, wird hingegen mit Leistung belohnt.
Freiwillig in Ihrem Interesse handeln andere nur dann, wenn Sie von diesen geschätzt werden.
Fazit: Wer das Wohlbefinden anderer beeinträchtigt, erzeugt ein negatives Klima !
zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch