head.gif

|  Befreien Sie sich von selbsterzeugten Zwängen  |

Was uns von außen aufgezwungen wird, müssen wir uns nicht zwangsläufig zu eigen machen.
Denken Sie hierbei an politische Systeme wie den Kommunismus, die Menschen unterdrücken.
Schlimmer als äußere Zwänge ist der Selbstzwang, den wir durch unsere Denkhaltung erzeugen.
Wirklich zu etwas zwingen kann sich ein Mensch nur aus einem eigenen, inneren Zwang heraus.
Das allerschlimmste Beispiel hierfür bieten die religiösen und / oder politisch motivierten Eiferer
und die von solchen Führern manipulierten, in tiefste geistige Verwirrung geleiteten Täter.
Fazit: Nicht äußere Umstände zwingen uns, zwingen kann uns nur unser "Denken" !
zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch