head.gif

|  Unten gibt es den meisten Platz  |

Qualitativ, geistig oder schöngeistig wirklich Anspruchsvolles begegnet uns eher selten.
Abstoßendes, Billiges, primitive Verhaltensweisen begleiten uns hingegen auf Schritt und Tritt.
Menschen sollten immer nach ihrem Wollen und nicht nur nach ihrem Können bewertet werden.
Wer sich im Rahmen "seiner Kräfte" bemüht, verdient unsere Anerkennung und Sympathie.
Der Begabte, der es sich auf Kosten weniger Begabter "bequem" macht, verdient diese nicht.
In jedem guten Eintopf gibt es Energiespendendes und Füllstoffe mit geringem Nährwert.
Fazit: Sind die "Schwächsten unserer Gesellschaft", denn nicht oft nur die Bequemsten !
zurück  |  Inhalt  |  weiter
| K | A | R | R | I | E | R | E | handbuch